Martha Büchel-Hilti


1951 in Vaduz geboren. Ausbildung zur Innendekorationsnäherin und Werkseminar an der Kunstgewerbeschule Zürich. Seit 1984 eigenes Atelier. Gestalterin von hängenden Stoffelementen im Raum und Fensterbereich. Lebt als Künstlerin in Schaan.



Einzelausstellungen

2009 Kunstraum Engländerbau, Vaduz (LI)

2006 Theater am Kirchplatz (TAK), Schaan (LI)

2003 Haus Stein Egerta, Schaan (LI)

2001 Haus Stein Egerta, Schaan (LI)

1999 Domus, Schaan (LI)

1995 Haus Stein Egerta, Schaan (LI)

1991 Abbruchhaus, Schaan (LI)


Gruppenausstellungen

2008 Aliens Welcome, come as you are, Vaduz (LI)

2008 BBKL-Labor, Kunstraum Engländerbau, Vaduz (LI)

2006 Hochschule Wädenswil, Wädenswil (CH)

2005 Kulturzentrum Adlershof, Berlin (DE)

1998 Kaiser AG, Schaanwald (LI)

1996 Hochschule Wädenswil, Wädenswil (CH)

1995 Textil Biennale ?ód?, ?ód? (PL)


Kunst am Bau

2006 Alters- und Pflegeheim Schaan, Schaan (LI) (Wettbewerb)

2005 Sitzungszimmer Rathaus Schaan, Schaan (LI)

2000 Musikschule Eschen, Eschen (LI) (Wettbewerb)

1999 Primarschule Räfis, Räfis (CH)

1995 Altersheim Balzers, Balzers (LI)

1994 Festspiele Bregenz, Bregenz (A)

1994 Kant. Frauenschule Chur, Chur (CH)

1994 Primarschule Triesenberg, Triesenberg (LI) (Wettbewerb)


Weiterer 1. Wettbewerbspreis

1993 designpreis schweiz